Goya - Bildwelten zwischen Tradition und Aufbruch


Der Spanier Francisco de Goya (1746-1828) ist einer der letzten großen Hofkünstler und zugleich einer der ersten Wegbereiter der modernen Kunst. Er ist sowohl Maler eindrücklicher Porträts als auch Erfinder sehr persönlicher, rätselhafter Bildwelten. In mehr als sechzig Jahren künstlerischen Schaffens, die stilistisch den Zeitraum vom Rokoko bis zur Romantik umspannen, zeigt Goya Begebenheiten, die aus gesellschaftlichen Konventionen herausführen. Er zeigt Heilige und Verbrecher, Hexen und Dämonen und stößt mit seinen Darstellungen das Tor zu Bildwelten auf, in denen die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Goya ist in seiner Kunst der scharfsinnige Beobachter des dramatischen Widerspruchs von Vernunft und Unvernunft, von Träumen und Albträumen.
Das kunstgeschichtliche Seminar gibt einen Einblick in Leben und Werk des einzigartigen spanischen Künstlers. Thematisiert wird auch die Wirkung sowohl auf seine Zeitgenossen wie auch auf spätere Künstlergenerationen. Es bietet sich an als Vorbereitung auf einen Besuch der großen Goya-Ausstellung in der Fondation Beyeler in Basel-Riehen. Dort werden im Sommer 2020 mehr als 70 Gemälde und eine Auswahl seiner meisterhaften Zeichnungen und Druckgrafiken zu sehen sein, darunter bedeutende Leihgaben aus dem Museo Nacional del Prado (Madrid).
 


2 Abende, 06.03.2020,, 13.03.2020,
Freitag, wöchentlich, 18:30 - 20:00 Uhr
2 Termin(e)
Sigrid Weyers, (M. A.), Kunsthistorikerin
20.02.06.01
Rathaus, Hauptstraße 61, 76870 Kandel, Ratssaal, 1. OG
20,00
Belegung:
 
  1. Unser aktuelles Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Downloads


  4. Laden Sie sich hier durch anklicken des Bildes (links) einfach und unkompliziert unser aktuelles Semesterprogramm als PDF-Datei (ca. 3 MB) direkt auf Ihren PC. Wir wünschen viel Spass beim Durchstöbern unserer Kursangebote.



    Hier noch weitere Downloads:
  5. SEPA-Lastschriftmandat (ca. 2 MB)

  6. Kursanmeldung (ca. 182 KB)

  7. Antrag Mitgliedschaft (ca. 47 KB)

  8. Volkshochschule Kandel e.V.

    Hauptstraße 61
    76870 Kandel

    Tel.: 07275 95273
    Fax: 07275 95275
    vhs.kandel@web.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  9. Programm Frühjahr/Sommer 2020