Götter, Mythen und Märchen der Antike in Malerei und Bildhauerei - Kunstseminar


ZEUS und seine ESKAPADEN 05.04.2019
Zeus hatte neben seinen Gemahlinnen, etwa seiner ersten Frau Metis oder der späteren Gemahlin Hera, viele Geliebte. Die mit diesen göttlichen oder sterblichen Frauen gezeugten Kinder spielen in der griechischen Mythologie wichtige Rollen, waren selbst Götter oder Helden. Die Anzahl der Affären des "Göttervaters" ist jedoch so groß, dass nur eine kleine Anzahl der für die Kunstgeschichte interessantesten Liebschaften Gegenstand dieses Vortrags sein können.

Danaë, die Tochter von König Akrisios von Argos, wurde durch Zeus Mutter des griechischen Helden Perseus. (Tizian, Rembrandt, Klimt.)
Leda, von Zeus in Gestalt eines Schwans verführt, wurde Mutter von Helene und Polydeukes.
Europa wurde von Zeus in Gestalt eines weißen Stieres entführt und gebar auf Kreta dem Zeus Minos, Rhadamanthys und Sarpedon.(Rembrandt und andere)
Antiope wurde durch Zeus Mutter von Amphion und Zethos. (Tizian und andere)
Kallisto wurde, von Zeus verführt, Mutter von Arkas. (Francois Boucher, Rokoko)


1 Abend, 05.04.2019,
Freitag, 19:00 - 21:15 Uhr
1 Termin(e)
Hubert Sauther
19.02.03.01
VHS-Studio, Am Plätzel 1, 76870 Kandel, Raum 2, Sprachenraum, 1. OG
10,00 €
Belegung:
 
  1. Unser aktuelles Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Downloads


  4. Laden Sie sich hier durch anklicken des Bildes (links) einfach und unkompliziert unser aktuelles Semesterprogramm als PDF-Datei (ca. 3 MB) direkt auf Ihren PC. Wir wünschen viel Spass beim Durchstöbern unserer Kursangebote.



    Hier noch weitere Downloads:
  5. SEPA-Lastschriftmandat (ca. 2 MB)

  6. Kursanmeldung (ca. 182 KB)

  7. Antrag Mitgliedschaft (ca. 47 KB)

  8. Volkshochschule Kandel e.V.

    Hauptstraße 61
    76870 Kandel

    Tel.: 07275 95273
    Fax: 07275 95275
    vhs.kandel@web.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  9. Programm Frühjahr/Sommer 2019