Einfältig vielfältig - fördern von Wild- und Honigbienen in Streuobstwiesen

Vortrag in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Kandel/Stadt Kandel
Sowohl die Streuobstwiesen als auch die Bienen sind enorm bedeutend für die Biodiversität - eine existenzielle Ressource für die Menschheit. Allerdings gelten beide als stark gefährdet. Der ungebremste Verlust von Streuobstbeständen entleert Landschaften und Experten warnen vor den ersten insektenfreien Zonen in Deutschland. Dabei sind Streuobstwiesen ideale Orte, um Bienen und anderes mehr zu fördern. Die Umweltschutz-Ingenieurin Daniela Gießler erläutert die Hintergründe und Maßnahmen, wie dem Ganzen entgegen gewirkt werden kann.

1 Abend, 16.02.2018,
Freitag, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Daniela Gießler
18.01.14.01
Rathaus, Hauptstraße 61, 76870 Kandel, Ratssaal, 1. OG
Belegung:
 
  1. Unser aktuelles Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Downloads

  4. Laden Sie sich hier durch anklicken des Bildes (links) einfach und unkompliziert unser aktuelles Semesterprogramm als PDF-Datei (ca. 3 MB) direkt auf Ihren PC. Wir wünschen viel Spass beim Durchstöbern unserer Kursangebote.

    Hier noch weitere Downloads:
  5. SEPA-Lastschriftmandat (ca. 2 MB)

  6. Kursanmeldung (ca. 39 KB)

  7. Antrag Mitgliedschaft (ca. 47 KB)

  8. Volkshochschule Kandel e.V.

    Hauptstraße 61
    76870 Kandel

    Tel.: 07275 95273
    Fax: 07275 95275
    vhs.kandel@web.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  9. Programm Frühjahr/Sommer 2018